KONTAKT
Sophia Sommer
presse@hi-sky.de

Feuerwehreinsatz infolge einer Überspannung

Am Dienstagnachmittag ist im Hi-Sky München ein Feuerwehreinsatz ausgelöst worden.

Nach aktueller Erkenntnis des Betreibers Hi-Sky Consulting GmbH sowie des Herstellers MAURER SE war infolge der Gewitter am Vortag und einer dadurch ausgelösten Überspannung eine elektrische Komponente – konkret ein Steuerungselement für einen der acht Antriebe des Riesenrads – durchgeschmort. Das Feuer konnte mittels Feuerlöscher rasch gelöscht werden. Weder Fahrgäste, noch Mitarbeiter des Riesenrads, noch der schnell angerückten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten kamen zu Schaden. Die Inbetriebnahme des Hi-Sky ist, nach Reparatur des Schadens und entsprechenden Sicherheits-Checks, für Donnerstag, 5. September geplant.

Die Sicherungssysteme des Riesenrads und die wachsame Kontrolle des Hi-Sky Operator-Teams sorgten dafür, dass die aufgetretene Fehlfunktion und der in dem Antrieb ausgelöste Schmorbrand sofort erkannt wurden. Daraufhin wurden das Rad und insbesondere die Stromzufuhr umgehend abgeschaltet, sodass Personenschaden an Mensch ausgeschlossen sowie größere Maschineschäden verhindert werden konnten. Parallel hatte das Hi-Sky Team die Feuerwehr informiert, die innerhalb von wenigen Minuten bereits vor Ort war und den Brand umgehend löschte. Alle zu dem Zeitpunkt im Riesenrad noch befindlichen 14 Fahrgäste wurden schnell und sicher evakuiert.

Das Riesenrad wird nun auf Herz und Nieren getestet, die beschädigte Komponente ersetzt. Die Wiederinbetriebnahme wird, soweit alle Sicherheitstest positiv abgeschlossen sind, voraussichtlich am Donnerstag erfolgen.
Das Team des Hi-Sky dankt an erster Stelle den Einsatzkräften von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten für ihren schnellen und kompetenten Einsatz.

KONTAKT
Sophia Sommer
presse@hi-sky.de

Quelle Fotos: HI-SKY

Bereits über 40.000 Besucher und mehr als ein himmlischer Heiratsantrag

Gut zwei Monate nach der Eröffnung Mitte April zieht das Hi-Sky München eine erste Bilanz.

München, 11. Juli 2019 –Über 40.000 Fahrgäste fuhren bereits mit dem größten mobilen Riesenrad der Welt und sagten „Say hi to the sky“. Insbesondere die Aussicht auf Frauenkirche, Allianz Arena, die ganze Stadt und die Alpen begeistern, aber auch Erlebnispakete wie das Weißwurstfrühstück über den Dächern Münchens sind bei den Fahrgästen sehr beliebt.

KONTAKT
Sophia Sommer
presse@hi-sky.de

   

Quelle Fotos: HI-SKY

Mehrfach einzigartig und so sehr München

Das Riesenrad Hi-Sky, Münchens neue Attraktion, feiert Jungfernfahrt und ist in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderes Erlebnis.

München, 12. April 2019 – Deutschlands größtes Riesenrad, im Guinness-Buch der Rekorde als größtes mobiles Riesenrad der Welt, höher hinaus als die Frauentürme, E-Mobilität in Reinkultur und Hi-Tech in jeder Speiche: Das Hi-Sky München ist mehrfach einzigartig, innovativ sowie facettenreich – und damit schon jetzt so sehr ein „Münchner Kindl“.

 

 

Quelle Fotos: OTEC / MAURER

Hi-Sky München feiert „Richtfest“

Münchens neue Attraktion geht mit Ermäßigungen für die Einwohner und besonderen Erlebnissen an den Start

München, 7. März 2019 – Nur noch fünf Wochen bis das Hi-Sky München, das größte mobile Riesenrad der Welt, seine Jungfernfahrt feiert. Mittlerweile ragen die riesigen Masten der neuen Attraktion in den Himmel über dem Werksviertel-Mitte, direkt am Ostbahnhof, und lassen die Dimension des Hi-Skys bereits erahnen.

 
 

Quelle Fotos: MAURER

Hi-Sky München & MOTORWORLD

Münchens neues Riesenrad hat einen Namen und Betreiber gefunden

München, 28.12.2018 – Die Motorworld Group übernimmt den Betrieb der neuen Münchner Attraktion, Hersteller ist das Münchner Unternehmen MAURER SE, und seinen Standort wird das ‚Hi-Sky München‘ im Werksviertel-Mitte finden.

Die Presse berichtet

Einmal Himmel und zurück
www.sueddeutsche.de

Gute Aussicht in 78 Meter Höhe – Rekordriesenrad eröffnet in München
www.sueddeutsche.de

Hoch hinaus – Eröffnung des Riesenrads Hi-Sky
www.br.de

80 METER ÜBER MÜNCHEN
www.bild.de

HI-SKY in München – Jetzt geht’s hoch hinaus!
www.abendzeitung-muenchen.de

Größtes Riesenrad in Deutschland
www.mangfall24.de

Die erste Fahrt in Münchens neuem Riesenrad
www.muenchen.de

Wenn die Gondeln Trachten tragen
www.sueddeutsche.de

Riesenrad am Ostbahnhof – Hi-Sky nimmt weiter Formen an
www.abendzeitung-muenchen.de | 2 | 3

Hi-Sky soll neues Wahrzeichen werden
www.tz.de | 2 | 3 | 4 | 5

Das neue Riesenrad – die Bauarbeiten haben begonnen
www.hallo-muenchen.de

Neues Wahrzeichen: Eröffnungstermin für das Riesenrad steht
www.muenchen.de

Turm und Riesenrad: Meile der Wahrzeichen
www.merkur.de | 2 | 3

VIDEOS

Die erste Fahrt
München

Premierenfahrt
ganz-muenchen.de

Die erste Fahrt
Nachrichten München